GRAUBÜNDEN FERIEN

NEUJAHRSAPÉRO 2017

Für den Neujahrsapéro am 03. Jan 2017 wurde eine Plattform programmiert. Die Gäste wurden per personalisierter Karte, die eine URL aufwies und personalisierten E-Mails, eingeladen. Sie konnten Teilnehmen oder Absagen. Im Hintergrund spielten sich alle CRM Daten automatisiert ab. Zusätzlich wurde mit Passcreator und E-Ticketing gearbeitet. Mittels des E-Tickets wurden per Push-Benachrichtigungen die Gäste direkt kontaktiert. Ausserdem konnten so Statistiken und Analysen über das Medien- / und Anwesenheitsverhalten sowie über die Demographischen Daten erstellt werden. Die ganze Plattform ist im Responsive Design umgesetzt worden. (Mobile sowie Desktopansicht möglich.)

 

«Die Programmierung wurde mit einem interaktiven Tool umgesetzt. Design und Inhalt wurde mit Graubünden Ferien abgesprochen und nach dem CD ausgeführt. Ich programmierte und implementierte das ganze Projekt als Projektleiterin. Zuständig für Zeitmanagement, Programmierung, Daten, Ablaufkonzeption, Interaktivität und Multimedialität.»

«Jeder Gast ist individuell.

Auf seine Bedürfnisse wird eingegangen. Das gibt der modernen Interaktion den Mehrwert für jeden Kunden.»

98% der angemeldeten Teilnehmer, sind am Tag des Neujahrsapéros anwesend gewesen.

Teilnehmende Frauen haben «technisch interaktiver» als die teilnehmenden Männer abgeschnitten.

© 2O2O

aristeazachariadi